Testudo Base 1 Retail DVD

Wissensdatenbank Testudo Base 1

Nachfolgend finden Sie häufig gestellte Fragen zur Installation, Aktivierung & Produktnutzung in Verbindung mit Testudo Base 1.
Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt sein, zögern Sie bitte nicht eine Support-Anfrage zu stellen.
Produktdownloads zu Testudo Base 1 finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Kann ich Testudo Base auch unter Windows Vista installieren?

Ja, seit der Version 1.01 ist eine Installation von Testudo Base auch unter Windows Vista möglich.

Wo muß ich meine Seriennummer zur aktivierung von Testudo Base eingeben?

Die Eingabe einer Seriennummer entfällt. Sie erhalten nach dem Kauf eine Lizenzdatei, welche Sie über ein Dateidialogfenster bequem in das Programm einbinden können. Nach erfolgreicher Installation dieser Lizenzdatei ist das Programm frei geschaltet und in vollem Umfang nutzbar.

Sind die Updates von Testudo Base kostenpflichtig?

Nein, für registrierte Kunden sind die Updates kostenlos. Nutzer der Demoversion können Updates bis zur Version 1.20 kostenlos downloaden und ausführen. Updates ab der Version 1.21 oder höher sind nur noch nach Aktivierung mit einem Lizenzkey lauffähig (hier gibt es keinen Demo-Modus mehr).

Wie installiere ich ein Update von Testudo Base?

Entpacken Sie alle Dateien des aktuellen Updates in das Programmverzeichnis von Testudo Base und bestätigen Sie das überschreiben von alten Dateien mit "ja". Anschliessend können Sie das Programm starten und in der jeweils aktuellsten Version nutzen. Eine Bequeme Alternative ist das installieren über den Installer. Starten Sie hierzu das Setup und geben als Zielverzeichnis den Ordner an in welchem sich eine vorherige Version von Testudo Base befindet, das Setup überschreibt nun alle vorhandene Dateien und aktualisiert Ihr System automatisch.

Das Programm startet nach einem manuellen Update auf Version 1.20 nicht mehr, was kann ich tun?

In diesem Fall fehlt Ihnen eine Systemdatei, welche in der vorherigen Version nicht genutzt wurde. Installieren Sie das Programm über den Installer und wählen als Zielverzeichnis den Ordner in welchem die vorherige Version von Testudo Base bereits installiert wurde. Der Installer aktualisiert nun Ihr System, Einträge in der Schildidatenbank sowie bereits vorhandene Bilder Ihrer Schildkröten werden bei diesem Vorgang nicht überschrieben.

Ist es absehbar, daß der Support für Testudo Base noch längere Zeit läuft?

Definitiv ja. Falls Sie einen Fehler im Programm entdecken oder Verbesserungsvorschläge haben senden Sie bitte eine Email an info(at)assembly-line.de.

UPDATE 02.07.2018: Support für Testudo Base 1 wird hiermit eingestellt. Bisherige Verbesserungsvorschläge werden in die neue Version mit einfließen.

Warum werden die Formulare der EU-Bescheinigung nicht vollständig ausgedruckt?

In einzelnen Fällen kann es vorkommen das sämtliche Formulare nur zu ca. 75% bedruckt werden. Dieses Problem läßt sich beheben indem Sie Ihre Bildschirmauflösung auf 1280x1024 Pixel hoch setzen.

Nach der Installation unter Windows VISTA erhalte ich beim starten der Software die Fehlermeldung "Auf das angegebene Gerät oder Datei kann nicht zugegriffen werden..."

In diesem Fall hat ihr Benutzerkonto nicht die erforderlichen Rechte um die Software auszuführen. Hier reicht es auch nicht wenn Sie das Programm mit Ihrem Benutzerkonto und Adminrechten (Setup mit rechter Maustaste) installieren. Ändern Sie daher Ihr Benutzerkonto von Standard auf Administrator und starten das Setup erneut.

Beim aufrufen der Stammdaten erscheint bei einigen Tieren die Fehlermeldung 383 und die Stammdaten werden nicht mehr komplett angezeigt, was kann ich tun?

In älteren Versionen von Testudo Base war es möglich in den Feldern Art und Geschlecht die Daten manuell einzutragen. Für zukünftige Sortier- und Suchfunktionen ist es allerdings wichtig, dass die Daten aus diesen Feldern einheitlich aufbereitet werden. Daher wurden ab der Version 1.33 die Eingabemöglichkeiten in diesen beiden Feldern fest vorgegeben. Sofern früher eingetragene Werte mit keinem der vordefinierten Werten übereinstimmt erscheint diese Fehlermeldung (hierzu reicht z.B. schon eine Unstimmigkeit bei der Groß- und Kleinschreibung) und die restlichen Stammdaten werden nicht mehr angezeigt.

Lösung: Sollte der Fehler zum ersten mal auftreten beenden Sie das Programm ohne zu speichern, damit keine Daten verloren gehen. Installieren Sie das Update auf Version 1.34 und starten das Programm erneut. Bei jedem Datensatz wo nun die Fehlermeldung 383 erscheint klicken Sie auf "ok" und die restlichen Stammdaten werden angezeigt. Überprüfen Sie die Felder Art und Geschlecht und ändern diese ggf. ab. Klicken Sie anschliessend auf "Änderungen speichern" damit die Änderungen wirksam werden. Dieser Vorgang muß einmalig für jeden Datensatz mit dieser Fehlermeldung wiederholt werden.

Ist eine Datenübernahme auf einen neuen Computer (z.B. nach einem Systemcrash) möglich?

Ja, eine Datenübernahme ist möglich. Kopieren Sie nach einer Neuinstallation von Testudo Base die Datei "tb001.mdb" in das Programmverzeichnis auf Ihrem neuen Computer. Diese Datei enthält alle Stammdaten. Evtl. verknüpfte Bilder müssen wieder in das ursprüngliche Verzeichnis abgelegt werden. Sollten die Bilder nicht mehr vorhanden sein, fährt das Programm mit einem Hinweis auf die fehlenden Bilder fort.

Downloads

Die letzte Version von Testudo Base 1 ist 1.34 vom 23.12.2009.
Dieses Programm ist nicht mehr erhältlich und es werden auch keine Aktivierungscodes mehr erstellt.
Die nachfolgenden Downloads sind daher als Service für Bestandskunden zu sehen.

Testudo Base 1.34 Installationsprogramm (6,9 MB)
für Windows (32 Bit) XP / Vista / 7 / 8

Testudo Base 1.3 Anleitung (600 KB)

Testudo Base1.3 modifiziert für CSV Export (2,1 MB)
für Windows (32 Bit) XP / Vista / 7 / 8